Zum Inhalt springen
Ein „Tag am Meer“ mit den Zucchini Sistaz
Foto: Peter Wattendorff

Ein „Tag am Meer“ mit den Zucchini Sistaz

Lesedauer: ca. 1 Min. | Text: RDN Verlag

Die Zucchini Sistaz bringen am Freitag, 22. Oktober, um 20 Uhr, noch einmal etwas Sommerfeeling ins Hertener Glashaus.

Eine Konzertreise Richtung Küste: Mit ihrem neuen Programm „Tag am Meer“ bringen die Zucchini Sistaz am Freitag, 22. Oktober, um 20 Uhr noch einmal etwas Sommerfeeling mit Swingmusik ins Hertener Glashaus.

Über die Band

Mit sirenenhaften Satzgesang rudern die drei sonnigen Gemüter weit hinaus in die Gezeiten der Unterhaltungsmusik. Tina La Werzinger nimmt an diesem Abend nicht nur das Mikrofon, sondern auch ihre Gitarre und Ukulele zur Hand. Am Kontrabass beweist Jule Balandat ihr Können, während Schnittchen Schnittker Trompete und Kinkerlitzchen im Gepäck hat – so begleiten die Damen ihren zeitgemäßen Stil der 20er- bis 60er-Jahre st(r)andesgemäß wie anmutig selbst. Elegant und erfrischend tauchen die Ausnahme-Damen des deutschen Jazzschlagers nach der einen oder anderen Perle, fischen in den Tiefen der Musikgeschichte und heben versunkene Schellack-Schätzchen. Geplaudert wird natürlich auch, wie es sich für eine Damenkapelle gehört: unterhaltsam, charmant und mit der gebührenden Umschweife.

Die Zucchini Sistaz haben sich inzwischen eine treue und stetig wachsende Zuhörerschaft erspielt – manche Liebhaberinnen und Liebhaber kleiden sich zum Konzertbesuch gar in bekennendem Grün. Das neue Programm bietet dazu wieder den passenden Anlass.

Informationen über die Veranstaltung

Die Veranstaltung findet unter den jeweiligen aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt. Das heißt zurzeit: Maskenpflicht bis und ab Platz, geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet! Der Eintritt für die Zucchini Sistaz beträgt 20 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse 22 Euro. Ermäßigte Tickets kosten 11 Euro für Hertenpass-Inhaberinnen und -inhaber, Schwerbehinderte, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende, BFDler und FSJler.

Der Kartenvorverkauf 

Karten gibt es beim Glashaus Herten (Ticket-Tel. 02366 303 232), im Buchladen Attatroll (Herner Str. 16, 45657, Recklinghausen, Tel.: 02361 17002), im RVR-Besucherzentrum Hoheward (Werner-Heisenberg-Str. 14, 45699 Herten, Tel. 02366 181160) und online unter www.proticket.de (gebührenpflichtig) als "print@home" zum Selbstdrucken.

Interessierte, die noch Fragen haben, können sich gerne telefonisch bei Bettina Hahn, Kulturbüro Stadt Herten, unter der Telefonnummer 02366 303 179 oder unter b.hahn@herten.de melden.

Info
Stadtbibliothek im Glashaus Herten

Hermannstraße 16
45699 Herten

Artikel teilen:

Mehr aus Ihrem Vest: